1981: CBM 8028, 9060, 9090 Ank├╝ndigung
Suche
Index
FAQ
Kontakt
Zurück
Typenrad Drucker

Im Commodore-Werk Braunschweig wurde der Typenraddrucker CBM 8028 entwickelt, der rund 3900 Mark zuz├╝glich Mehrwertsteuer kosten soll. Er arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 40 Zeichen pro Sekunde und kann 132 Zeichen pro Zeile drucken. Es lassen sich Endlospapier mit Lochrand (maximale Breite : 15 Zoll) oder - bei Verwendung eines Aufsatzes - Einzelbl├Ątter verarbeiten. Es k├Ânnen maximal 5 Kopien erzeugt werden. Folgende Funktionen sind programmierbar : Halbzeilenschaltung positiv/negativ; Unterstreichung;Zeichenabstand (10 oder 12 Zeichen je Zoll); Zeilenabstand; Zeilen je Seite. Der Drucker verf├╝gt ├╝ber einen Pufferspeicher mit einer Kapazit├Ąt von 4KB.


5,25 Zoll-Platten

Abgestimmt auf die Rechner der 8000er Serie sind die beiden neuen Winchester- Plattenlaufwerke CBM 9060 und 9090. Die Speicherkapazit├Ąt liegt bei netto 5 MB (6,38 MB unformatiert) beziehungsweise 7,5 MB ( 9,75 MB unformatiert). Gespeichert werden 256 Byte pro Sektor. Die Zugriffszeit von Spur zu Spur liegt bei 3 Millisekunden, die ├ťbertragungsrate Platte/Controller bei 5 Megabyte je Sekunde. Die Laufwerke haben eine IEC-BUS Schnittstelle und kosten 8295 beziehungsweise 9995 Mark zuz├╝glich Mehrwertsteuer.



Aus 32 mach 96

Mit Hilfe eines Aufr├╝stsatzes kann die Speicherkapazit├Ąt beim 8032 um 64KB erh├Âht werden. Die Erweiterungsplatine wird lediglich eingesteckt und kostet - einschlie├člich des Betriebssystems LOS-96 auf Diskette - 1495 Mark.

 

Letzte Änderung: 2019-01-03 13:11:24
  Rubrik:  Verschiedenes
Rubriken-Übersicht
 3 Besucher online 

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!