1981: CBM 8028, 9060, 9090 Ankündigung
Suche
Index
FAQ
Kontakt
Zurück
Typenrad Drucker

Im Commodore-Werk Braunschweig wurde der Typenraddrucker CBM 8028 entwickelt, der rund 3900 Mark zuzüglich Mehrwertsteuer kosten soll. Er arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 40 Zeichen pro Sekunde und kann 132 Zeichen pro Zeile drucken. Es lassen sich Endlospapier mit Lochrand (maximale Breite : 15 Zoll) oder - bei Verwendung eines Aufsatzes - Einzelblätter verarbeiten. Es können maximal 5 Kopien erzeugt werden. Folgende Funktionen sind programmierbar : Halbzeilenschaltung positiv/negativ; Unterstreichung;Zeichenabstand (10 oder 12 Zeichen je Zoll); Zeilenabstand; Zeilen je Seite. Der Drucker verfügt über einen Pufferspeicher mit einer Kapazität von 4KB.


5,25 Zoll-Platten

Abgestimmt auf die Rechner der 8000er Serie sind die beiden neuen Winchester- Plattenlaufwerke CBM 9060 und 9090. Die Speicherkapazität liegt bei netto 5 MB (6,38 MB unformatiert) beziehungsweise 7,5 MB ( 9,75 MB unformatiert). Gespeichert werden 256 Byte pro Sektor. Die Zugriffszeit von Spur zu Spur liegt bei 3 Millisekunden, die Übertragungsrate Platte/Controller bei 5 Megabyte je Sekunde. Die Laufwerke haben eine IEC-BUS Schnittstelle und kosten 8295 beziehungsweise 9995 Mark zuzüglich Mehrwertsteuer.



Aus 32 mach 96

Mit Hilfe eines Aufrüstsatzes kann die Speicherkapazität beim 8032 um 64KB erhöht werden. Die Erweiterungsplatine wird lediglich eingesteckt und kostet - einschließlich des Betriebssystems LOS-96 auf Diskette - 1495 Mark.

 

Letzte Änderung: 2019-01-03 13:11:24
  Rubrik:  Verschiedenes
Rubriken-Übersicht
 6 Besucher online 

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!