VC 1540
Suche
Index
FAQ
Kontakt
Zurück
VC 1540 Single Floppy Disk

VC 1540

 

VIC 1540 - Die Floppy des VC20

Die Floppy wurde als reines VC20 Laufwerk hergestellt. Erst nach Aufrüstung mit dem 1541-Kernal konnte die Floppy am C64 genutzt werden. Da die folgende Floppy 1541 am VC20 und am C64 genutzt werden konnte, wurde die Produktion der teureren VC 1540 sehr schnell eingestellt. Die VC 1540 wurde von Anfang 1981 bis 1982 hergestellt und ist demnach recht selten.
Technische Daten
Totale Speicherkapazität 174848 Bytes
Spuren 35
Sektoren pro Spur 17-21
Blöcke 664
DOS 2.6
ROM 16 Kb DOS
RAM 2Kb
Schnittstelle IEC
ICs und weitere DatenTyp und Steckplatz
6502 Prozessor
6522 (2) VIA
2114 (4) 1Kx4 (gesamt 2Kx8)
Alps DFB111M25A oder Alps FDM2111-B2 Mechanik
Erscheinungs-Jahr 1981


Interna und technische Unterlagen

Tool Icon

Auf dem vergrßerbaren Foto erkennt man die Platine ASSY 1540007 der Floppy 1540. Diese wurde teilweise neu aufgebaut und das Gehäuse ebenfalls repariert, da sich das Laufwerk in einem sehr schlechten Zustand befand.
Auf dieser erste Version, wie auch auf der ersten 1541-Platine ASSY 1540008, befindet sich noch kein IC für die Laufwerks-Steuerung. Diese wurde noch mit einer großen Anzahl TTL-Logik-ICs realisiert. Auch die 2K SRAM sind noch in 4 ICs auf der Platine zu finden. Für die große Anzahl an Bauteilen wurde viel Platz benötigt, daher bedeckt die Platine fast das komplette Laufwerks-Chassis.
VC 1540 PCB
Downloads und Links
Download Disk Operating System (DOS) ROM low DOS 2.6 C000-DFFF

Download Disk Operating System (DOS) ROM high DOS 2.6 E000-FFFF


     VC 1540 bei Zimmers.net


Letzte Änderung: 2013-03-16 10:28:44
  Rubrik:  Floppy
Rubriken-Übersicht
 9 Besucher online 

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!