VC 1570
Suche
Index
FAQ
Kontakt
Zurück
1570
VC 1570
Die 1570 kam 1985 als einseitige Version der Floppy 1571 auf den Markt. Was Commodore
zu diesem Schritt bewegt hat, wird wohl immer deren Geheimnis bleiben. Da das Laufwerk
nur einseitige Disketten lesen und beschreiben kann, ist der Einsatz dieses Drives nicht
verstaendlich.
Zudem wurde das alte Gehaeuse der 1541 und eine lackierte ALPS-Mechanik verwendet. Die 1570
hat sich nie richtig am Markt durchsetzen koennen und ist daher heute selten zu finden.

Internas
In der 1570 wurde eine modifizierte 1571 Platine verbaut. Das Netzteil
hatte auch eine eigene Leiterplatte wie in der VC 1571.
Die seriellen Buchsen wurden ebenfalls auf der Netzteilplatine untergebracht. Links
unten (im rechten Bild) sind die ehemaligen Positionen der seriellen Buchsen. Die Platine
wurde in der 1570 um 90 Grad gedreht.
1570 open



Technische Daten:Quelle: Bedienungsanleitung 
Totale Speicherkapazität174848 Bytes pro Diskette
Sequentielle Files168656 Bytes pro Diskette
Relative Files167132 Bytes pro Diskette
65535 Records pro File
Einträge in der Directory144 pro Diskette
Sektoren pro Spur17 bis 21
Spuren35 
Blöcke 683 (664 Blöcke frei)
DOSV3.0
IC's und andere Daten 
6502Mikroprozessor
6526/6522 I/O, Timer
Abmessungen : H/B/T97mm/200mm/374mm
Stromversorgung100,120,220 oder 240V
Frequenz50 oder 60 Hz
DiskettenStandard 5-1/4 Zoll, SD


Letzte Änderung: 2013-08-15 11:50:08
  Rubrik:  Floppy
Rubriken-Übersicht
 8 Besucher online 

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!